HGF - Inhalt    (Häufig gestellte Fragen) 

Inhalt

1       Maus-Klicks Aufzeichnung funktioniert nicht zuverlässig nach Windows 10 Creators Update. 1

2       Modifikationen (ALT, SHIFT, CTRL) funktionieren nicht mehr 2

3       Maus-Klicks werden falsch aufgezeichnet. 2

4       Maus Befehle in alten Makros klicken an falsche Stellen. 3

5       Sonderzeichen werden anders ausgegeben als früher 3

6       Aufzeichnen von Tastatur- und Maus Klicks nicht mehr möglich. 4

7       Hinweise zur Verwendung des Recorders mit Windows Vista, Windows 7 und Windows 8.x. 4

8       Probleme mit dem MS Internet Explorer 7 (IE7) und neuer 5

9       Enthält der Recorder Adware, Spyware, Trojaner oder Viren ?. 5

10         SAP akzeptiert keinen Text 6

11         Laufzeitfehler 13 beim Start des Recorders. 6

12         Meine Schnell-Zugriffstasten (HotKeys) funktionieren nicht 7

13         Gibt es eine Internet Seite für Beispiel Makros ?. 7

14         An Kra-Tronic geschickte E-Mails kommen zurück. 8

15         Wie muss ich den Recorder installieren ?. 8

16         Meine Makros laufen unzuverlässig. 8

17         {{Switch findet mein modales Fenster nicht mehr 9

18         {{Switch minimiert mein Anzeigefenster 10

19         Wie benutze ich {{WaitForFocus ?. 10

20         Maus-Klicks werden nicht mehr abgespielt. 11

21         Maus Klicks funktionieren nicht bei Win. Namen mit Kommas. 11

22         Wie vergleiche ich Text in Excel Zellen ?. 12

23         Tabulator als Separator in InportFile. 12

24         Makro unterbrechen ist manchmal schwierig. 12

25         {{String2} in der Mitte einer Zeile funktioniert nicht. 12

26         {{Loop arbeitet nicht 13

27         Wie kann ich mit dem Recorder zusammenarbeiten ?. 13

28         Unendliche Wiederholungen. 14

29         Kann nicht in Oracle Fenster schreiben. 14

30         Maus und Tastatur Recorder als DLL. 14

31         Zufälliges DoImport 14

32         Beispiel Makros. 15

32.1     Warten auf eine Text-Aenderung in einem Internet Browser 15

32.2     Namenliste zufällig verwürfeln. 16

32.3     Setzen einer Schnellzugrifffs-Taste (Hotkey) per Makro. 16

32.4     Zeitformat ändern. 17

32.5     Alle 5 Minuten Bildschirmkopie erstellen. 17

32.6     Lotto Zahlen erzeugen. 17

32.7     MP3 Randomizer (Zufalls-Generator) 19

32.8     MP3 Nummer Entferner (Pre-Number remover) 20

32.9     Reinigen (Ueberschreiben) eines Laufwerks. 20

 

 

 

 

 

1         Maus-Klicks Aufzeichnung funktioniert nicht zuverlässig nach Windows 10 Creators Update.

 

Frage:

Nach dem letzten Windows Update (Creators Update April 2917) funktioniert die Maus Klick Aufzeichnung nicht mehr zuverlässig. Nach dem Recorder Start ist die Aufzeichnung ok, aber nach einer Wiedergabe des aufgezeichneten Makros, funktioniert die Maus-Klick Aufzeichnung nicht mehr.

 

Antwort:

Microsoft hat einige Parameter verändert im Creators Update. Dies verursacht nun die obigen Probleme.

 

Zwischenlösung: Wenn man die Schnellzugriffstasten während der Aufzeichnung ausschaltet, funktioniert die Maus-Klick Aufzeichnung wieder korrekt.

(Menu: Extras / Optionen / [Reiter Allgemein] / "Schnellzugriffstasten aktiviert")

 

Lösung: In Recorder Version V8.0 (und höher) ist dieses Problem behoben.

 

2         Modifikationen (ALT, SHIFT, CTRL) funktionieren nicht mehr

 

Frage:

Seit kurzem funktionieren bestimmte Befehle welche Modifikationen enthalten (ALT, SHIFT, CTRL/STRG) nicht mehr richtig. Was kann man das tun ?

 

Antwort:

Die von Mikrosoft mit den Patches (Updates) vom Dezember 2015 eingeführten Aenderungen beeinflussen bestimmte Recorder Befehle.

Dadurch ergeben sich zwei Auswirkungen:

 

1) Bei den Versionen V7.5 und V7.6 ist die Standardeinstellung {{SendTextSpecial}. Dies führt bei einigen PCs nun zu Fehlern mit dem Modifikatoren. Z.B. ein +{LEFT} verschiebt den Cursor nach links aber ohne Shift (+).  

Lösungen: Am Anfang des Makros {{SendTextNormal} einfügen.

Version V7.7 oder höher verwenden. Diese Version verwendet wieder {{SendTextNormal als Standard.

 

2) Wenn ein Makro mit Hotkeys (Schnellzugriffstasten) gestartet wird, bleiben die Modifikationen "hängen" (eingeschaltet). Dadurch funktionieren Befehle wie z.B. CTRL/STRG c  (^c) nicht mehr.

Lösungen: Version V7.5 und V7.6 {{SendTextNormal} am Anfang des Makros verwenden.

Version V7.7 oder höher verwenden: Diese Version verwendet {{SendTextNormal als Standard.

 

3         Maus-Klicks werden falsch aufgezeichnet.

 

Frage:

Seit kurzem (oder seit dem Update auf Windows 10) funktioniert das Aufzeichnen der Mausklicks nicht mehr richtig (Falsche Koordinaten werden gespeichert).

 

Antwort:

Recorder V7.4 (und älter) hat einen Fehler. Wenn bei Windows 8 / 8.1 oder Windows 10 die Textgrösse (Zoom Faktor) auf einen anderen Wert als 100% eingestellt ist, werden Maus Klicks falsch aufgezeichnet. In V7.5 und neuer ist dieser Fehler korrigiert.

Alternative: Maus-Klicks mittels F6 (Maus Eingabe) eintragen, diese Methode funktioniert auch bei einem anderen Zoom Faktor als 100%. 

 

Das Problem mit veränderter Textgrösse tritt bei Windows 10 häufiger auf weil scheinbar Windows 10 bei kleinen Bildschirmen mit grosser Auflösung den Zoom Faktor selbstständig ändert.

 

4         Maus Befehle in alten Makros klicken an falsche Stellen.

 

Frage:

Seit kurzem (oder seit dem Update auf Windows 10) funktionieren Mausklicks nicht mehr richtig. Bei alten Makros (z.B. aus der Zeit von Windows 7) wird an falsche Orte geklickt.

 

Antwort:

Wenn bei Windows 8 / 8.1 oder Windows 10 die Textgrösse (Bildschirm Zoom Faktor) auf einen anderen Wert umgestellt wird, gehen alle Maus Klicks an falsche Stellen.

 

Grundsätzlich ist natürlich die Änderung der Textgrösse (ZoomFaktor) problematisch für Maus Klicks. Weil die Fenster dann grösser sind, liegen auch die zu klickenden Ziele an einem anderen Ort. Das heisst, wenn man die Zoom Faktor ändert, dann muss man alte Makros, welche Maus Klicks enthalten, überarbeiten (Maus Klicks neu aufzeichnen)

 

Das Problem mit veränderter Textgrösse tritt bei Windows 10 häufiger auf weil scheinbar Windows 10 bei kleinen Bildschirmen mit grosser Auflösung den Zoom Faktor selbstständig ändert (z.B. auf 125%).

 

Weil bei Windows 10 zum Teil auch die Fenster Architektur geändert hat (Rahmen, Menues) kann es auch passieren dass auch ohne Aenderung des ZoomFaktors die Maus Klicks bei alten Makros angepasst werden müssen.

 

 

5         Sonderzeichen werden anders ausgegeben als früher

 

Frage:

Nach dem Update auf Maus und Tastatur Recorder V7.5 oder V7.6 werden Sonderzeichen z.T. anders ausgegeben. Was kann ich da tun ?

 

Antwort:

Bei V7.5 wurde der Standard für Text-Ausgabe geändert von {{SendTextNormal zu {{SendTextSpecial. Falls diese Aenderung zu Problemen in alten Makros führt, einfach am Anfang des Makros den Befehl {{SendTextNormal einfügen.

 

 

6         Aufzeichnen von Tastatur- und Maus Klicks nicht mehr möglich.

 

Frage:

Nach dem Update auf V7.0 oder höher funktioniert das Aufzeichnen von Tastatur- und Maus- Klicks nicht mehr. Was kann man da tun ?

 

Antwort:

Bei V7.0 und höher ist das Aufzeichnen von Mausklicks mit den Hotkeys (Schnellzugriffstasten) verknüpft. Daher müssen diese eingeschaltet sein. Dies kann man einstellen bei: Extras / Optionen im Reiter "Allgemein" dort: "Schnellzugriffstasten aktiviert" anwählen.

 

 

7         Hinweise zur Verwendung des Recorders mit Windows Vista, Windows 7 und Windows 8.x

 

Frage:

Funktioniert der Maus und Tastatur Recorder auch mit Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 ?

 

Antwort:

Grundsätzlich funktioniert der Maus und Tastatur Recorder auf auch Windows Vista / Windows 7 / 8. Aber...

 

Microsoft hat bei Windows Vista verschiedene Dinge geändert, die einen Einfluss auf die Makros des Maus und Tastatur Recorders haben.

 

Das Lesen von Pixeln ist bei Vista mit Bildschirm Darstellung "Windows Aero" extrem langsam. Das bedeutet dass die Recorder Befehle {{WaitForScreenChange und {{FindPattern mit Windows Aero praktisch unbrauchbar sind.

Lösung: Version V6.7 oder 7.2 oder höher verwenden. Diese Version enthält verbesserte Versionen dieser Befehle welche auch mit Aero Glass Modus arbeiten.

 

Weitere Effekte:

Windows Vista / 7 / 8  enthält zum Teil neue Formulare, z.B. für die Auswahl von Dateien. Daher funktionieren dann die alten Abläufe nicht mehr und müssen angepasst werden.

Es gibt sogar Formulare die neu keinen Fokus mehr haben, hier muss man einen Mausklick auf das Formular einfügen um den Fokus zu aktivieren.

 

Unter Windows Vista / 7 / 8 ist ein Aufzeichnen von Tastendrücken und Mausklicks im Browser (z.B. Internet Explorer) nicht mehr möglich. (Massnahme gegen Viren und Trojaner welche Pishing anwenden wollen). Um trotzdem Mausklicks aufzeichnen zu können, wurde der Menu Befehl: 'Einfügen' / 'Maus Eingabe' hinzugefügt. Um Tastendrücke und Schnellzugrifffs-Tasten eingeben zu können, kann man in ein anderes Fenster wechseln (z.B. Notepad) oder den Text im Recorder Makro Edit Fenster eingeben.

Ein weiterer Nebeneffekt dieser Einschränkung ist, dass Stop/Pause Schnellzugrifffs-Tasten nicht funktionieren, wenn der Fokus auf dem Browser liegt.

 

Die Zwischenablage arbeitet langsamer in Windows Vista / 7 / 8. Darum ist nach einem ^c (CTRL C) oft eine Wartezeit (z.B. {{Delay 100) notwendig, bevor ein Befehl wie {{SetVar1 {{ClipBoard} benutzt werden kann. Ohne Wartezeit erhält man oft den alten Zwischenablage-Wert. In der Version V6.1 und höher ist bereits eine kleine Wartezeit eingebaut, daher sollte in dieser und folgender Versionen das Problem nicht auftreten.

 

 

8         Probleme mit dem MS Internet Explorer 7 (IE7) und neuer

 

Frage:

Das Windows Update hat automatisch den IE7 auf meinem PC installiert. Seit dem funktionieren einige meiner Makros nicht mehr richtig. Was kann ich tun ?

 

Antwort:

Microsoft’s neuer Browser verursacht einige neue Probleme. Hier eine Liste der Probleme und der möglichen Gegenmassnahmen.

  • Der neue IE7 (und neuer) hat einen anderen Titel: ‚Windows Internet Explorer’ anstatt ‚Microsoft Internet Explorer’. Das heisst dass die Befehle {{Switch und {{RelativeMouse für IE7 nicht mehr funktionieren.
    - Die Windows Namen müssen geändert werden. Für neue Makros kann man den Rel. Windows Filter anpassen.
  • Der neue IE7 (und neuer) verwendet die Funktion ‚Clear Type’. Diese Funktion verändert die Gestalt der Buchstaben. Daher funktionieren die Befehle {{GetPixel und {{FindPattern oft nicht mehr richtig.
    - {{GetPixel und {{FindPattern Befehle müsse neu definiert werden.
  • Einige Textfelder in IE7 (und neuer) verhalten sich äusserst seltsam. Sie ‚fressen’ die ersten Buchstaben weg (diese werden einfach nicht geschrieben)
    - Eine Umgehungsmöglichkeit besteht darin {{SetClipBoard und STRG v zu verwenden. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung des Befehls: {{SendTextSpecial. (Bitte in der Hilfe die Einschränkungen nachlesen)

 

 

9         Enthält der Recorder Adware, Spyware, Trojaner oder Viren ?

 

Frage:

Mein Scanner meldet dass der Maus und Tastatur Recorder einen Trojaner enthält. Installiert der Maus und Tastatur Recorder auch noch andere Programme ausser dem Recorder Programm ??

 

Antwort:

Einige Viren-Scanner erkennen den Recorder fälschlicherweise als Trojaner. Grund dafür ist, dass der Recorder für das Aufzeichnen der Tastendrücke die gleichen Komponenten verwendet wie viele Key-Loggers (Tastendruck-Aufzeichner).

Unser Versprechen: Die Maus und Tastatur Recorder Installation wird nie etwas anderes enthalten als den reinen Maus und Tastatur Recorder.

 

 

10    SAP akzeptiert keinen Text

 

Frage:

Ich versuche mit dem Maus und Tastatur Recorder Text in SAP Felder einzufüllen. Leider scheint das nicht zu funktionieren. SAP zeigt einfach keinen Text.

 

Antwort:

Es scheint so, dass SAP eine sehr spezielle Technik für ihr grafisches Benutzerinterface (GUI) zu verwenden. Der Maus und Tastatur Recorder füllt die Buchstaben in eine 'Pipe' ein. Wenn eine Applikation aber die Buchstaben bereits im Tastaturbuffer abholt, dann findet sie dort keine Buchstaben. (Das Lesen der Buchstaben direkt aus dem Buffer ist eine ungewöhnliche und überhaupt nicht empfohlene Technik).

Folgender Trick könnte helfen:

Kopieren des Textes in das ClipBoard und dann per CTRL v in das Feld einfüllen.

 

{{Mouse 1, 1, 59, 352, 0

{{SetClipbaord MyText

^v

 

Dies könnte funktionieren, je nachdem wie SAP mit CTRL v umgeht...

Siehe auch Befehl: {{SendTextSpecial}

 

  

 

11    Laufzeitfehler 13 beim Start des Recorders

 

Frage:

Wenn ich den Recorder öffnen will, erscheint der Laufzeitfehler 13 und der Recorder funktioniert nicht richtig. Was kann ich tun ?

 

Antwort:

Der Laufzeitfehler 13 kann durch falsche Spracheinstellung verursacht werden. Die folgende Aenderung kann helfen: Klicke: START, Systemsteuerung,  Region und Sprachoptionen. Im Register Erweitert (oder Verwaltung) hat es eine Einstellung für Nicht-Unicode Programme. Diese Einstellung auf Deutsch stellen.

 

Ein anderer Grund kann ein falscher Eintrag in der Registry sein. Dies kann behoben werden, indem man den folgenden Schlüssel löscht:

HKEY_CURRENT_USER\Software\VB and VBA Program Settings\MouseAndKeyRecorder. Danach startet der Recorder wie neu installiert (aber bestehende Makros werden nicht gelöscht).

 

 

12    Meine Schnell-Zugriffstasten (HotKeys) funktionieren nicht

 

Frage:

Ich habe einige Schnell-Tasten definiert (CTRL ALT SHIFT a, b c…) und die Option 'Makro-Schnellzugrifffs-Tasten verwenden' eingeschaltet. Trotzdem funktionieren meine Schnell-Tasten einfach nicht. Was mache ich falsch ?

 

Antwort:

Es ist wichtig dass die Festhaltetaste (Caps Lock) ausgeschaltet ist.

Wenn man eine Schnell-Taste z.B. CTRL ALT SHIFT a, definiert und dann mit aktivierter Festhaltetaste CTRL ALT SHIFT a drückt, wird das Makro nicht gestartet.

 

  

13    Gibt es eine Internet Seite für Beispiel Makros ?

 

Frage:

Viele Anwender schreiben Maus und Tastatur Recorder Makros. Es wäre toll, wenn es eine Beispiel-Seite für Makros geben würde. Dadurch müsste nicht jeder 'das Rad' selber neu erfinden.

 

Antwort:

Die Anleitung enthält verschiedene Beispiel Makros. Zudem beabsichtige ich weitere Beispiel-Makros am Ende dieser HGF-Seite hinzuzufügen. Wenn jemand allgemein gültige Makros geschrieben hat, soll er diese doch an die E-Mail-Adresse in www.kratronic.com/tools-de/recorder senden. Ich werde diese dann in diese Seite einbauen.

Hinweis: Das Manual enthält neu auch eine Sammlung von Beispielen.

 

Hinweis: Während der Installation wird die Datei 'RecText.zip' in das gleiche Verzeichnis, in welches der Recorder installiert wurde, kopiert. Die Dateien im ZIP können in das Verzeichnis C:\RecTest extrahiert werden. C:\RecTest enthält dann 18 Makros, welche für den Test des 'Maus und Tastatur Recorders' verwendet wurden. Die Makros sind so geschrieben, dass sie auf allen Betriebssystemen und in allen Sprachen funktionieren sollten. Nach dem Starten des Makros: 'RTestMaster.krc' werden alle anderen Makros automatisch aufgerufen und ausgeführt. (Bedingung: Die Makros müssen sich in C:\RecTest befinden)

 

 

14    An Kra-Tronic geschickte E-Mails kommen zurück

 

Frage:

Ich versuchte per E-Mail Kra-Tronic Corp. zu kontaktieren. Aber alle meine E-Mails kommen wieder zurück mit dem Kommentar: Ungültige Adresse. Was kann ich tun ?

 

Antwort:

Der Grund für dieses Problem ist "Spam" (Unerwünschte Mail). Auf der Kratronic Homepage befinden sich E-Mail Adressen. Spammers sammeln diese und senden dann ihren ganzen Plunder in grossen Massen an diese E-Mail Adressen. Ohne Abwehraktionen erhalten wir bis zu 50 Werbemails pro Tag. Darum werden die E-Mail Adressen regelmässig geändert. Das bedeutet, dass man immer die aktuelle E-Mail Adresse aus der Kra-Tronic Homepage verwenden muss. (Vor der Verwendung erst F5 (neu laden) drücken, damit man sicher die neueste Adresse hat.

 

 

 

15    Wie muss ich den Recorder installieren ?

 

Frage:

Ich habe den Maus und Tastatur Recorder heruntergeladen. Was muss ich nun mit der 'MouseAndKeyRec.ZIP' Datei tun ?

 

Antwort:

Der Maus und Tastatur Recorder ist als ZIP Datei abgespeichert. (MouseAndKeyRec.ZIP). Diese Datei muss zuerst entkomprimiert werden. Für Windows XP kann als gutes Entkomprimier-Werkzeug Winzip verwendet werden: http://www.winzip.com. Bei neueren Betriebssystemen ist diese Funktion bereits eingebaut.

Nach dem Dekomprimieren muss einfach die Datei Setup.EXE gestartet werden.

Es wird empfohlen einen bereits installierten 'Maus und Tastatur Recorder' erst zu deinstallieren (entfernen), bevor eine höhere Version installiert wird. Vorgehen: (Rechts-)Klick Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Software (oder Software hinzufügen/entfernen). Wähle 'Recorder' und klicke 'Hinzufügen/Entfernen'. Einstellungen und Makros bleiben beim Deinstallieren erhalten.

 

 

16    Meine Makros laufen unzuverlässig

 

Frage:

Ich habe ein Makro aufgezeichnet. Manchmal läuft es richtig und manchmal erhalte ich Fehler. Was kann ich tun ?

 

Antwort:

Die Zuverlässigkeit von Makros ist von verschiedenen Dingen abhängig.

Geschwindigkeit: Wenn man Makros aufzeichnet und ohne weitere Bearbeitung ablaufen lässt, wird das Makro mit fast der maximalen Geschwindigkeit abgespielt. Dies ist viel schneller als der schnellste PC-Benutzer. Wenn nur Tastendrücke aufgezeichnet wurden, dann wartet der Recorder bis der jeweilige Tastendruck ausgeführt ist, bevor das Makro weiterfährt. Bei Mausklicks und anderen Befehlen ist das aber nicht so. Dadurch kann es vorkommen, dass das Makro bereits weiterfährt, bevor der PC den letzen Befehl ausgeführt hat. Dadurch verliert das Makro Befehle und es kommt zu Fehlern. Eine einfache Lösung ist das vergrössern der Zeilenverzögerung. Dies hat allerdings den Nachteil, dass das ganze Makro langsam wird. Besser ist es an den richtigen Stellen gezielt {{Delay Befehle einzufügen.

Bildschirm-Situation: Wenn ein Makro aufgezeichnet wird, besteht auf dem Bildschirm eine bestimmte Situation. (Fenster sind offen, Knöpfe sind an bestimmten Orten...) Um ein zuverlässiges Makro zu haben sollte das Makro den Zustand auf dem Bildschirm vor dem Ablauf testen. Beispiele:

  • Testen ob ein Fenster das man braucht offen ist (wenn nicht, Programm starten)
  • Fenster maximieren, damit man ans richtige Ort klickt
  • Testen ob Import-Datei vorhanden ist
  • Benutzen der {{WaitFor... Befehle. Diese Befehle sind einem einfachen {{Delay vorzuziehen. Bei einem {{Delay kriegt man Probleme, wenn die Situation, auf die man wartet, länger auf sich warten lässt als die {{Delay Wartezeit.

 

Für weitere Hinweise zu diesem Thema siehe auch in der Hilfe das Kapitel 'Arbeiten mit dem Maus und Tastatur Recorder / Wichtige Hinweise'

 

 

17    {{Switch findet mein modales Fenster nicht mehr

 

Frage:

Nach einem Update auf V5.0 findet der Recorder ein modales Fenster nicht mehr. Was kann ich dagegen tun ?

 

Antwort:

Der Maus und Tastatur Recorder V5.0 (und neuer) benutzt eine neue Umschalt-Technik. Die alte Technik schaltete oft nicht um, wenn man nicht den ganzen Fensternamen verwendete.

Daher wurde ein neuer Umschalt-Befehl eingebaut. Aber Umschalten ist eine trickreiche Sache...

Bei der Suche nach allen Fenstern im Windows werden jene Fenster ausgefiltert, welche unsichtbar sind oder als Ikonen in der unteren rechten Ecke liegen. Modale Fenster sind oft unsichtbar (Wenn man ALT TAB drückt) und werden daher nicht gefunden. Ohne Filterung sind bei normaler Oberfläche mit z.B. 5 Fenster, weitere 30 unsichtbare Fenster vorhanden. Ohne Filterung würde die Gefahr bestehen, dass oft der Teil des Titels, der im {{Switch Befehl angegeben wird, auf ein unsichtbares Fenster passt. Für den Benutzer würde das so aussehen, als ob nichts passiert, d.h. der Befehl nicht funktionieren würde.

Was kann man tun ?

Die Version V5.0 (und neuer)  enthält einen Befehl um auf die alte Umschalt-Technik zurückzuschalten. Es ist dies: {{UseOldSwitch. Dadurch kann man mit der neuen Version V5.0 die alte Umschalt-Technik verwenden, die mehr modale Fenster anzeigt als die neue. Der {{UseOldSwitch Befehl wirkt auch auf die Befehle: {{SwitchOrStart, {{CheckWindow und {{RelativeMouse.

 

 

18    {{Switch minimiert mein Anzeigefenster

 

Frage:

Für eines meiner Makros habe ich eine Verknüpfung (Icon) erstellt. Damit der Recorder von Anfang an minimiert bleibt, habe ich die Verknüpfung auf 'Minimiert' eingestellt.

Wenn nun der minimierte Recorder ein {{Switch ausführt wird das Ziel-Fenster auch minimiert (oder wenn es schon minimiert war, normalisiert). Was kann ich tun, damit das Fenster immer normalisiert bleibt oder wird ?

 

Antwort:

Dieser Effekt kommt von der neuen Switch Technik welche in V5.0 (und neuer) verwendet wird. Die alte Switch Technik verwendete einen alten VisualBasic Befehl. Windows hat sich aber über die Jahre weiterentwickelt, und so ist der alte VisualBasic Befehl heute zu schwach um alle Fenster aus dem minimierten Zustand hochzubringen. Hintergrund: In Windows 2000 (und neuer) ist es nicht mehr so einfach möglich ein Fenster nach vorne zu bringen. Ursache dafür ist, dass viele Programme diese Funktion missbraucht haben. Das hatte zur Auswirkung, dass, wenn man z.B. einen Brief schrieb, plötzlich ein Fenster (z.B. von einer neuen E-Mail) auftauchte. Weil man ja am Schreiben ist, "beantwortet" man die Frage im Fenster unbewusst. Das Fenster verschwindet dann und man weiss nicht was man geantwortet hat.....

Um ein Fenster bei Windows 2000 (und neuer) in den Vordergrund zu bringen, ist daher ein Trick nötig. (Attaching Threads) Dieser kraftvolle Trick erlaubt es dem Recorder praktisch alle Fenster nach vorne zu bringen. Weil aber die Threads "verheiratet" sind, wird beim Switch auch die Fenstergrösse "mitvererbt".

Der Maus und Tastatur Recorder V5.0 enthält immer noch die alten Switch Befehle. Diese können mit dem Befehl {{UseOldSwitch aktiviert werden. Die alten Switch-Befehle haben den obigen Effekt nicht.

 

 

19    Wie benutze ich {{WaitForFocus ?

 

Frage:

Ich habe eine Frage bezüglich dem WaitForFocus Befehl. Ich finde einfach nicht heraus wie dieser genau funktioniert. Ich habe die Anleitung gelesen aber auch das half nichts.

 

Antwort:

Ich will versuchen, den Befehl in einfachen Worten zu erklären. Der Befehl {{WaitForFocus erlaubt es auf Windows Objekte wie z.B. Fenster oder aktive Knöpfe zu warten.

Machen wir doch ein Beispiel.

Bitte folgende Schritte ausführen:

Den Maus und Tastatur Recorder starten. Notepad von Hand starten (Start | Ausführen | Notepad.exe). Im Editor (Notepad) auf Datei | Öffnen klicken. Im neuen Fenster auf den Knopf Öffnen klicken. (Dadurch erhält dieser Knopf den Fokus. Ein gepunkteter Rahmen zeigt dies an.) Auf dem Recorder den das Menü 'Einfügen / Fokus auf Objekt / Auf Fokus warten' klicken. Innert 3 Sekunden mit ALT Tabulator auf den Notepad (Editor) umschalten. Der Recorder fragt nun nach einer Abbruch-Zeit. 100 eingeben und Ok drücken. Das folgende Makro wurde nun erstellt: {{If {{WaitForFocus 322, 478, 75, 23, 100, 3, 3, 3, 3} = {{True};;{{ShowError}. Den Befehl {{Beep zum Makro hinzufügen. (Menü 'Einfügen / Befehl / {{Beep). Das Öffnen-Fenster des Editors (Notepad) schliessen. Nun das Makro abspielen. Nichts passiert, nur die Abbruch-Zeit zählt nach unten. Im Editor (Notepad) Datei | Öffnen klicken und dann auf den Knopf Öffnen drücken. In diesem Moment ist ein Ton zu hören (Beep) und das Makro macht weiter...

Das heisst, um diesen Befehl zu benutzen muss zuerst die richtige Fokus-Situation erstellt und aufgezeichnet werden. Während dem Makro Ablauf wartet der Recorder bis die richtige Fokus Situation erscheint oder bis die Abbruch-Zeit abgelaufen ist.

 

 

20    Maus-Klicks werden nicht mehr abgespielt.

 

Frage:

Der Recorder spielt Maus Klicks nicht mehr ab, obwohl sie ordnungsgemäss aufgezeichnet wurden. In anderen Makros arbeiten die Maus Klicks noch....

 

Antwort:

Ein Grund für dieses Verhalten ist der Modus: 'Maus Aktivitäten ohne Mausklicks aufzeichnen'. Solche Mausbefehle enthalten dann eine 1 am Ende. Beispiel:

{{RelativeMouse Microsoft Internet Explorer, 1, 1, 58, 61, 1.

Um Maus-Kommandos mit Klick aufzuzeichnen muss der Modus: : 'Maus Aktivitäten ohne Mausklicks aufzeichnen' ausgeschaltet sein. Dieser Modus wird auch ausgeschaltet wenn der Recorder geschlossen und wieder gestartet wird. Um Makros mit unterdrücktem Klick zu 'reparieren', muss die 1 am Ende des Befehles durch eine 0 ersetzt werden. Beispiel:

{{RelativeMouse Microsoft Internet Explorer, 1, 1, 58, 61, 0.

 

 

21    Maus Klicks funktionieren nicht bei Win. Namen mit Kommas.

 

Frage:

Ich benutze ein Programm mit dem Fenster-Name: Windman 98, Lakota Ridge. Aufgenommene relative Maus-Klicks funktionieren in diesem Fenster nicht. Was kann ich tun ?

 

Antwort:

Der Maus und Tastatur Recorder verwendet in den relativen Maus-Befehlen ein Komma, um die Parameter zu separieren. Wenn nun ein Fenster auch ein Komma enthält, verwendet der Recorder falsche Parameter. Empfehlung: Nur den Teil vor dem Komma als Fenster-Name verwenden. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung des relativen Fenster Filters. (In diesem Falle würde man Windman 98 eintragen.)

 

 

22    Wie vergleiche ich Text in Excel Zellen ?

 

Frage:

Ich muss aus einer Excel Kolonne 20 Zellen 'lesen'. Die letzte Zelle enthält das Wort ENDE. Ich kopiere jede Zelle mit CTRL C (STRG C) und vergleiche sie im Recorder mit {{If. Leider funktioniert das nicht. Der Text ENDE wird nie erkannt.

 

Antwort:

Das Vergleichen von Text kopiert aus Excel Zellen ist ein wenig kompliziert. Ein kopierter Text aus einer Excel Zelle enthält immer ein CR und LF (Zeilenende und Zeilenvorschub) am Ende des Textes. Das bedeutet, dass der {{If Befehl folgendermassen aussehen muss:

{{If {{ClipBoard} = ENDE{{CR}{{LF};Wahr-Aktion;Falsch-Aktion

 

 

23    Tabulator als Separator in InportFile

 

Frage:

Ich will eine Liste von Geräten mittels {{DoImport importieren. Die Liste enthält als Separater Tabulatoren. Wie kann ich beim Befehl {{ImportSeparator einen Tabulator angeben ?

 

Antwort:

Ein Tabulator Zeichen kann nicht als Separater verwendet werden. Lösung: Anderes Zeichen verwenden oder mittels Microsoft Word Befehl: 'Suchen und Ersetzen' den Tabulator in ein anderes Zeichen wandeln (z.B. §)

 

 

 

24    Makro unterbrechen ist manchmal schwierig

 

Frage:

Wenn ich Makros teste, muss ich oft ein Makro sehr schnell abbrechen. Dies ist aber sehr schwierig wenn ich Maus-Klicks verwende. Eine Schnell-Taste wäre sehr praktisch.

 

Antwort:

Der Maus und Tastatur Recorder enthält so eine Schnell-Taste (Hotkey). Es ist dies Alt  Pause/Break. Bei Notebooks muss teilweise auch noch Fn gedrückt werden. Hinweis: Bei Windows Vista wirken die Schnell-Tasten nicht wenn der Fokus auf dem Browser liegt.

 

  

25    {{String2} in der Mitte einer Zeile funktioniert nicht.

 

Frage:

Ich benutze den folgenden Befehl:

{{String1}: Member of department {{String2}

Nur der Inhalt des String1 wird ausgegeben, nicht aber der Rest. Was ist falsch ?

 

Antwort:

Es ist nicht möglich weiteren Text oder Befehle nach einem Befehl, welcher am Zeilenanfang steht, zu verwenden. Beispiele (FALSCH):
{{String1} ist ein Mitglied der Partei: {{String2}.
Diese Zeile muss folgendermassen geändert werden:
{{String1}
 ist ein Mitglied der Partei: {{String2}

 

Ausnahmen:

·         Befehl braucht Parameter. Beispiel:
{{RandomNumber {{Var1}, {{Var2}}

·         Befehl in einer Text Zeile. Beispiel:
Hr. Müller ist Mitglied der Partei: {{String2}

 

 

26    {{Loop arbeitet nicht

 

Frage:

Ich habe den Befehl {{Loop in mein Makro eingefügt. Trotzdem läuft mein Makro nur einmal ab. Was mache ich falsch ?

 

 

Antwort:

Der Befehl {{Loop hat nicht die gleiche Funktion wie in VisualBasic. Die Anzahl Wiederholungen muss im Recorder-Feld 'Wiederholung' eingestellt werden. Der Befehl {{Loop gibt nur die Wiederholungs-Zahl aus. (Bei der dritten Wiederholung eine 3)

Hinweis: Makro-Wiederholungen können auch mit dem Befehl {{Goto erreicht werden.

 

 

27    Wie kann ich mit dem Recorder zusammenarbeiten ?

 

Frage:

Ich will Texte in Bilder einfügen. Die Bilder sind aber verschieden gross und die Texte müssen an verschiedene Orte platziert werden. Wie kann ich das mit dem Maus und Tastatur Recorder programmieren ?

 

Antwort:

Es gibt zwei Möglichkeiten um diese Anforderung zu erfüllen:

 

1. Mit dem Recorder wird eine Datei geöffnet (Dateiauswahl z.B. mit {{ScanDirectories). Ein {{Stop} im Makro hält das Makro an. Nun kann der Positionszeiger platziert werden (Dort wo der Text dann geschrieben werden soll). Mit 'Weiter' geht’s weiter. Der Recorder schaltet mit {{Switch zurück zum Grafik-Programm, schreibt den Text und speichert das Bild.

 

2. Anstelle des {{Stop} wird ein {{Beep} und ein {{Delay 5000 verwendet. Sobald es piepst, hat man 5 Sekunden Zeit um den Positionszeiger zu platzieren....

 

 

28    Unendliche Wiederholungen

 

Frage:

Ich benötige eine unendliche Wiederholung meines Makros. Wie kann ich das erreichen ?

 

Antwort:

Das 'Wiederholen' Feld kann auf 99'999 eingestellt werden. Wenn das zu wenig ist, kann man mittels {{Goto am Ende des Makros wieder zum Anfang springen. Dadurch ist es echt unendlich.

 

 

29    Kann nicht in Oracle Fenster schreiben

 

Frage:

Für Testzwecke sollte mein Makro ein Oracle System initialisieren. Dazu muss der Maus und Tastatur Recorder Einstellungen in diverse Oracle Fenster schreiben. Leider funktioniert das nicht. Der Recorder kann diese Texte problemlos in eine Textverarbeitung schreiben, aber nicht in die Oracle Fenster. Interessanterweise kann man die gleiche Aktion problemlos von Hand machen. Was könnte das sein ?

 

Antwort:

Der Maus und Tastatur Recorder benutzt die VB-Funktion 'SendKeys' um Tastendrücke zu simulieren. Die Zeichen werden in einen speziellen Speicher geschrieben, welcher auch von der Tastatur verwendet wird. Wenn nun Oracle spezielle Techniken verwendet, kann es sein, dass es statt die Zeichen vom Speicher zu holen, diese direkt von der Tastatur abholt.

Eine mögliche Umgehung wäre, statt dem direkten Schreiben, die Zwischenablage zu verwenden.

Neu kann auch die Option: {{SendTextSpecial} verwendet werden.

 

  

30    Maus und Tastatur Recorder als DLL

 

Frage:

Ich würde gerne wissen, ob die Maus und Tastatur Recorder Funktionalität auch als DLL existiert. Ich würde diese Funktionalität gerne in mein Programm integrieren.

 

Antwort:

Der Maus und Tastatur Recorder wurde in VisualBasic programmiert. Daher ist es nicht möglich den Recorder in eine DLL zu konvertieren. Eine Möglichkeit wäre den Recorder per Befehlszeile (Command Line) vom anderen Programm her aufzurufen.

 

   

31    Zufälliges DoImport

 

Frage:

Ich möchte gerne aus einer Datei mit vielen "Wort zum Tag" zufällig ein "Wort" auswählen. Leider bringt der {{DoImport die Einträge schön der Reihe nach. Gibt es einen Trick ?

 

Antwort:

Hier eine Möglichkeit:

 

"{{ImportFile c:\john.txt

{{ImportNextLine {{RandomNumber 1, 10}

{{DoImport}

{ENTER}

","notepad","","50","0","00","00",#FALSE#,#TRUE#,"1"

 

File John hier:

Line1

Line2

Line3

Line4

Line5

Line6

Line7

Line8

Line9

Line10

 

 

32    Beispiel Makros

 

Im Mouse and Key Recorder Help sind weitere Beispiele vorhanden.

(Kapitel: Makro Beispiele)

 

 

32.1  Warten auf eine Text-Aenderung in einem Internet Browser

 

{{SetString1 xx123xx67
{{Label Start
{{Delay 1000
{{RelativeDragMouse Microsoft Internet Explorer, 1, 1, 457, 551, 0, 224, 551, 0

{{' Bitte die {{RelativeDragMouse Einstellungen auf die eigenen Bedürfnisse anpassen !
^c
{{If {{ClipBoard} = {{String1} ;{{Goto Start;

{{SetString1 {{ClipBoard}
{{Beep     {{' Hier können die Aktionen welche nach dem Erscheinen des Textes nötig sind, eingefügt werden.
{{' …………………..
{{Goto Start

 

Funktion:
Jede Sekunde wird der durch {{RelativeDragMouse definierten Text in die Zwischenablage kopiert. Der Text wird dann mit dem Text der eine Sekunde früher gelesen wurde, verglichen. Sobald der Text ändert, ertönt ein Beep.

 

 

32.2  Namenliste zufällig verwürfeln

 

Manchmal braucht man eine Liste die zufällig verwürfelt ist. Das folgende Makro zeigt eine mögliche Lösung. (Diese Lösung ist nur sinnvoll für kleine Listen.)

 

(Die Datei John.txt enthält die Namen. Beispiel:

John,Peter,Anton,Bertha)

 

{{' Recorded at: Feb.21.2002, 18:21 (MKR Version: V4.2)

{{' Erst lesen wir alle Namen in Text Variablen ein.

{{SetVar1 1

{{ImportFile C:\John.txt

{{Label Start

{{SetString{{Var1} {{DoImport}

{{IncVar1 1

{{If {{Var1} < 5 ;{{Goto Start;

 

{{ Nun holen wir zufällig Namen. Wenn ein Name schon verwendet wurde, dann versuchen wir es mit einer neuen Zufallszahl.

{{SetVar1 1

{{SetVar3 11

{{Label Start2

{{SetVar2} {{RandomNumber 1,4}

{{If {{String{{Var2}} = #emptyX5# ;{{Goto Start2;

{{SetString{{Var3} {{String{{Var2}}

{{SetString{{Var2} #emptyX5#

{{IncVar1 1}

{{IncVar3 1}

{{If {{Var1} < 5 ;{{Goto Start2;

 

{{' Nun zeigen wir den Inhalt der Text Variablen an.

{{MessageBox {{String11}

{{MessageBox {{String12}

{{MessageBox {{String13}

{{MessageBox {{String14}

 

Hinweis: Mit V6.4 oder neuer der Befehl {{ImportNextLine mit einem Parameter kann verwendet werden um eine zufällige Zeile direkt zu lesen.

 

 

32.3  Setzen einer Schnellzugrifffs-Taste (Hotkey) per Makro

 

Schnellzugrifffs-Tasten werden auf dem PC abgespeichert. Will man eine Schnellzugrifffs-Taste mit dem Makro weitergeben kann man einen Schnellzugrifffs-Tasten-Eintrag per Makro erzeugen:

 

{{If {{VarHotkeyAlreadyAdded} = 0 ;{{WriteLineToFile å{{AppDataPath}\MacroHotKeys.txtå | åCTRL{{Chr 9}SHIFT{{Chr 9}ALT{{Chr 9}a{{Chr 9}D:\Macros\MyMacro.krcå;

 

{{SetVarHotkeyAlreadyAdded 1

 

Aufbau des Befehls:

  • {{If {{VarHotkeyAlreadyAdded} = 0: Der Eintrag soll nur einmal gemacht werden.
  • å{{AppDataPath}\MacroHotKeys.txtå: Pfad zur Schnellzugrifffs-Tasten Datei
  • åCTRL{{Chr 9}SHIFT{{Chr 9}ALT{{Chr 9}a{{Chr 9}: Schnellzugrifffs-Tasten-Kombination. CTRL = STRG, SHIFT = Umschalt, a = Schnellzugrifffs-Tasten-Buchstabe. Weiteres Beispiel:
    å-{{Chr 9}-{{Chr 9}ALT{{Chr 9}b{{Chr 9}: Entspricht ALT b

 

 

32.4  Zeitformat ändern

 

{{Time erzeugt folgendes Format:  17-45-58

Häufig möchte man folgendes Format haben: 17:45

 

Hier der Befehl um das Zeitformat so zu ändern:

 

{{MessageBox {{Left {{Replace  {{Time} | - | : | 1 | -1} | 5}

 

 

32.5  Alle 5 Minuten Bildschirmkopie erstellen

 

Das nächste Beispiel nimmt alle 5 Minuten einen Screenshot (Bildschirmkopie) des Recorders auf und speichert diese in ein Word Dokument.

 

{{SendTextSpecial}

{{Label Start

{{Switch #MKRX5#

{{SetVarStartTime {{SerialTime}

{{SetVarEndTime {{VarStartTime}

{{IncVarEndTime 300 {{' Sekunden  = 5 Minuten

{{Label Start2

{{Delay 300} {{' Milliseconds

{{If {{SerialTime} > {{VarEndTime} ;{{Goto Continue;

{{Goto Start2

{{Label Continue

%{PRTSC}

{{Switch Microsoft Word

^v

{ENTER}

{{Goto Start

 

 

 

32.6  Lotto Zahlen erzeugen

 

Technik: Das Problem mit Lottozahlen ist, dass keine Zahl mehr als einmal vorkommen darf. Zufallsgeneratoren können aber mehrmals die gleiche Zahl liefern. Wie könnten nun jede Zahl gegen die anderen Testen, dies würde aber bei einem 10 Zahlen-Lotto 45 Vergleiche benötigen. Zudem wäre die Schleifensteuerung recht kompliziert.. Darum verwenden wir ein Array (eine Speicherrreihe) und speichern jede Zufallszahl an den Platz im Array welche der Nummer entspricht. Beispiel: Die Zahl 39 wird in den Array Platz 39 gespeichert. Wenn dort schon eine Zahl vorhanden ist, wissen wir dass diese doppelt ist und versuchen es nochmals.

Initialization: Hier werden die Grenzen gesetzt. Anzahl Kugeln. Maximale Zahl.

Part 1: Hier löschen wir das Array. Dies ist notwendig, da im MTR ja alle Speicher bleibend sind (Sie behalten ihren Inhalt auch beim Schliessen des MTR und selbst beim Neustart des PCs).

Part 2: Hier läuft nun der Zufallsgenerator und füllt die Zahlen in die Bingo Speicher und auch ins Array.

Part 3: Hier werden die Zahlen in Textspeicher konvertiert und wenn nötig mit einem Vor-Null ergänzt. Dies ist nötig um nachher die Zufallszahlen sortieren zu können.

Part 4: Hier sortieren wir die Zahlen.

Part 5: Hier wird ein Textspeicher erzeugt welcher alle Zufallszahlen enthält um diese nachher per MessageBox ausgeben zu können.

 

{{' Initialization

{{SetGenDelay 0

{{SetVarNoOfBalls 6

{{SetVarMaxNo 42

 

{{' => Part 1

{{SetVarCounter 1

{{Label Prepare

{{SetVarArray{{VarCounter} 0

{{IncVarCounter 1

{{If {{VarCounter} <= {{VarMaxNo} ;{{Goto Prepare;

 

{{' => Part 2

{{SetVarCounter 1

{{Label Start

{{SetVarBingo{{VarCounter} {{RandomNumber 1,{{VarMaxNo}}

{{If {{VarArray{{VarBingo{{VarCounter}}} <> 0 ;{{Goto Start;

{{SetVarArray{{VarBingo{{VarCounter}} {{VarBingo{{VarCounter}}

{{IncVarCounter 1

{{If {{VarCounter} <= {{VarNoOfBalls} ;{{Goto Start;

 

{{' => Part 3

{{SetVarCounter 1

{{Label Convert

{{If {{VarBingo{{VarCounter}} < 10;{{SetStringBingo{{VarCounter}} 0{{VarBingo{{VarCounter}};{{SetStringBingo{{VarCounter}} {{VarBingo{{VarCounter}}

{{IncVarCounter 1

{{If {{VarCounter} <= {{VarNoOfBalls} ;{{Goto Convert;

 

{{' => Part 4

{{Sort STRING, Bingo, 1, {{VarNoOfBalls}, {{False}

 

{{' => Part 5

{{SetVarCounter 1

{{SetStringOutput Numbers:  

{{Label Output

{{SetStringOutput {{StringOutput}{{StringBingo{{VarCounter}}#spaceX5##spaceX5#

{{IncVarCounter 1

{{If {{VarCounter} <= {{VarNoOfBalls} ;{{Goto Output;

{{MessageBox {{StringOutput}

 

 

32.7  MP3 Randomizer (Zufalls-Generator)

KeyWords: MP3, Zufällige Reihenfolge (Minimale Recorder Version: V6.5)

 

Viele MP3 Player haben eine Randomize Funktion (Zufällige Abspielreihenfolge). Aber bei einigen Playern z.B. Autoradios fehlt diese Funktion. Dieses Makro fügt vor jedem MP3 Song eine Zufallsnummer ein. Damit kann man eine zufällige Abspielreihenfolge erzielen.

Hinweis: Um das Makro schneller zu machen Zeilenverzögerung auf Null einstellen.

 

{{' Makro hängt Zahl (Random oder Seriell) vor MP3 Song.

 

{{Ask1 Pfad zu MP3 Dateien |{{StringPathToMP3Files}

{{SetStringPathToMP3Files {{WriteAsk1}

{{Ask1 Untere Grenze (Verwendet wird dann UntereGrenze +1)|{{VarLowerBorder}

{{SetVarLowerBorder  {{WriteAsk1}

{{Label AskForROrS

{{Ask1 (r) Random (Zufalls) Nummern oder (s) Serielle Nummern [z.B. 1001, 1002, 1003..] |{{StringRandomOrSerial}

{{SetStringRandomOrSerial {{WriteAsk1}

{{If {{StringRandomOrSerial} = s ;{{Goto Start;

{{If {{StringRandomOrSerial} <> r ;{{MessageBox Nur 'r' oder 's' sind erlaubt !;

{{If {{StringRandomOrSerial} <> r ;{{Goto AskForROrS;

{{Ask1 Reservezahlen (Je mehr je schneller.. aber 0 = keine Lücken) |{{VarDeltaBorder}

{{SetVarDeltaBorder  {{WriteAsk1}

 

{{Label Start

{{CreateDir C:\Temp

{{DeleteFile C:\Temp\DirList.txt

{{ScanDirectories {{StringPathToMP3Files} | *.MP3 | {{False} | C:\Temp\DirList.txt | {{True}

 

 

{{ImportFile C:\Temp\DirList.txt

{{ImportSeparator >

 

{{SetVarUpperBoarderRead {{Calc {{VarLowerBorder} + {{VarScanDirectoriesX55}}

{{SetVarUpperBoarderReadDelta {{Calc {{VarLowerBorder} + {{VarScanDirectoriesX55} + {{VarDeltaBorder}}

 

{{SetVarCounter {{VarLowerBorder}

{{Label ArrayStart

{{IncVarCounter 1

{{ShowInfo Creating Array Line: {{VarCounter}

{{SetVarRandomArray{{VarCounter}  {{VarCounter}

{{If {{VarCounter} < {{VarUpperBoarderReadDelta} ;{{Goto ArrayStart;

 

{{Label RenameStart

{{SetVarLowerBorderCounter {{VarLowerBorder}

{{SetVarCounter {{VarLowerBorder}

 

{{Label StartSelectMP3

{{IncVarCounter 1

{{IncVarLowerBorderCounter 1

{{ShowInfo Renaming Files Line: {{VarCounter}

{{SetStringFile {{DoImport}

{{SetStringFile {{DoImport}

{{SetStringPath {{DoImport}

{{SetStringPath {{DoImport}

{{SetStringPath {{DoImport}

{{Label TryAgain

{{SetVarRandomNo  {{RandomNumber {{VarLowerBorder}, {{VarUpperBoarderReadDelta}}

{{If {{VarRandomArray{{VarRandomNo }} = 0 ;{{Goto TryAgain;{{Gosub ProcessMP3

{{If {{ImportNextLine} = {{True};{{Goto StartSelectMP3;{{Goto Ende

{{Goto StartSelectMP3

 

{{Label ProcessMP3

{{If {{StringRandomOrSerial} = s ;{{SetStringFileNew} {{VarLowerBorderCounter}_{{StringFile} ;{{SetStringFileNew} {{VarRandomNo}_{{StringFile}

{{RenameFile {{StringPath}{{StringFile} |  {{StringPath}{{StringFileNew}

{{SetVarRandomArray{{VarRandomNo} 0

{{Return

 

{{Label Ende

 

 

32.8  MP3 Nummer Entferner (Pre-Number remover)

 

Das folgende Makro entfernt die durch das obige Makro (MP3 Randomizer) hinzugefügten Zahlen.

Hinweis: Um das Makro schneller zu machen Zeilenverzögerung auf Null einstellen.

 

{{Ask1 MP3-Pfad angeben |{{StringPathToMP3Files}

{{SetStringPathToMP3Files {{WriteAsk1}

{{Ask1 Ab welcher Stelle den Dateinamen verwenden |{{VarPosition}

{{SetVarPosition {{WriteAsk1}

{{CreateDir  C:\Temp

{{ScanDirectories {{StringPathToMP3Files} | *.MP3 | {{False} | C:\Temp\DirList.txt |{{True}

{{ImportFile C:\Temp\DirList.txt

{{ImportSeparator >

 

{{Label Start

{{SetString1 {{DoImport}

{{SetString2 {{DoImport}

{{SetString3 {{DoImport}

{{SetString4 {{DoImport}

{{SetString5 {{DoImport}

{{SetString2 {{Mid {{String2} | {{VarPosition} | -1}

{{RenameFile {{String1} | {{String5}{{String2}

{{If {{ImportNextLine} = {{True};{{Goto Start;

 

  

32.9  Reinigen (Ueberschreiben) eines Laufwerks

KeyWords: Harddisk, Laufwerk, Hard disk, löschen, überschreiben

 

Wenn ein Laufwerk (Hard disk) entsorgt oder verkauft werden soll, muss sichergestellt sein, dass sie vorher von allem Inhalt befreit wird. (Laufwerke können private Daten enthalten die nicht in andere Hände geraten sollten.) Es gibt dafür Lösch-Programme, welche aber tiefgreifende Befehle enthalten, welche die Disk in die ewigen Jagdgründe senden können. (Mir jedenfalls ist das passiert)

Das folgende Makro speichert einfach eine Datei so oft bis das Laufwerk voll ist. Weil dafür nur die normalen Speicherbefehle verwendet werden läuft man nicht in Gefahr dass man damit das Laufwerk zerstört.

Nach dem Ueberschreiben einfach das Laufwerk nochmals formatieren und dann kann man verkaufen.

 

{{' Cleaning Harddisk by overwriting with e.g. Movies

{{' Movies should have a size of at least about 100 MB

 

{{AskSource Pfad zur Datei mit der überschrieben wird (mit Dateiname): |{{StringSource}

{{AskTarget Pfad zum Laufwerk das überschrieben werden soll (mit Buchstabe z.B. E:\): |{{StringTargetDir}

{{AskDirNo Anzahl Dateien per Verzeichnis (Empfehlung: 1000): |{{VarNoOfFilesPerDir}

 

{{SetVarDirCounter 0

{{SetVarFileCounter 0

{{SetStringSource {{WriteAskSource}

{{SetStringTargetDir {{WriteAskTarget}

{{SetVarNoOfFilesPerDir {{WriteAskDirNo}

{{SetVarNoOfFilesPerDirPlus {{VarNoOfFilesPerDir}

{{IncVarNoOfFilesPerDirPlus 1000 {{' Starting with file no 1000

{{If {{Right {{StringTargetDir} | 1} <> \ ;{{SetStringTargetDir {{StringTargetDir}\; {{' Adding \ if necessary

{{SetVarFileSize {{FileSize {{StringSource}}

{{DivVarFileSize 333333 {{' Converting in MB and multiplying with 3

 

{{Label Start

{{SetVarFileCounter 1000 {{' Starting file no with 1000

{{IncVarDirCounter 1

{{SetStringTargetDirCounted {{StringTargetDir}{{VarDirCounter}\

{{CreateDir {{StringTargetDirCounted}

 

{{Label Start1

{{IncVarFileCounter 1

{{CopyFile {{StringSource} | {{StringTargetDirCounted}Pic{{VarFileCounter}.jpg

{{FlashBox Directories: {{VarDirCounter}, Files: {{VarFileCounter}, HDFreeSpace: {{Div {{VarHDFreeSpace} | 1} MB  | 1

{{SetVarHDFreeSpace {{HDFreeSpace {{Left {{StringTargetDir} | 2}}

{{If {{VarHDFreeSpace}  < {{VarFileSize} ;{{Goto Ende; {{' Stop when less than 3 times filesize remains

{{If {{VarFileCounter} < {{VarNoOfFilesPerDirPlus} ;{{Goto Start1;

{{Goto Start

{{Label Ende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Home